A generational shift is rapidly occurring in IT as the next generation of developers is moving into the workforce and taking over responsibility for preserving and advancing System z applications. Millennials need the best tools available to help them overcome their lack of familiarity with the platform. With Compuware, you can leverage existing applications, boost productivity, realize important cost savings and meet the new demands of the digital economy.

Compuware’s Die Mainframe-Lösungen können in jeder Phase des Anwendungslebenszyklus zum Einsatz gebracht werden und ermöglichen Ihrem Entwicklungsteam in kürzester Zeit Folgendes:

  • Verstehen des Codes und der Programmlogik
  • Visualisieren der Datenbeziehungen
  • Bearbeiten von Dateien und Daten
  • Erstellen sicherer Testdaten
  • Testen und Debuggen
  • Identifizieren von Problemen
  • Prüfen der Qualität
  • Feinabstimmung von Anwendungen.

Topaz ist die neueste und hochgradig innovative Lösung von Compuware, die es IT-Organisationen ermöglicht, ihre Investitionen in die Mainframe-Technologie fortzuführen und auszubauen. Die einfache Eleganz von Topaz bei der Konzeption und Benutzerfreundlichkeit hilft neuen Mainframe-Entwicklungsmitarbeitern, sich schnell in Mainframe-Programme und -Daten einzuarbeiten und diese schnell zu meistern.

Die Compuware Workbench bietet eine alternative, modernisierte Benutzeroberfläche für unsere branchenführenden Mainframe-Produkte: Abend-AID, File-AID, Hiperstation, Xpediter und Strobe. Die Workbench unterstützt eine sich ständig wandelnde Belegschaft – jene, die bald gehen, und jene, die dazu kommen –, um so unternehmenswichtige Mainframe-Anwendungen zu unterstützen.

IT-Grenzen beseitigen und Probleme schneller lösen

Mangelnde Zusammenarbeit und das aufwändige manuelle Teilen von Informationen können zu unnötig verlängerten Zeiten bis zur Lösungsfindung führen und somit den Anwendungsrückstau verstärken. Compuware hilft bei der Lösung dieses seit längerem bekannten Probleme durch die Zusammenführung der Tools, die beim Auffinden von Problemen genutzt werden, mit jenen Tools, die bei der Problemlösung zum Einsatz kommen. Mithilfe von Strobe oder Abend-AID können Betriebs- und QA-Teams die Ursache eines Performance-Problems oder einer Ausnahme bei einer Mainframe-Anwendung zügig erkennen. Das Betriebsteam initiiert daraufhin eine Anfrage zur Problembehebung in seinem Dashboard, wodurch automatisch die kontextuellen Erkenntnisse zum Problem gesammelt werden. Diese Anfrage geht dann zur Entwicklungsabteilung, die einen fliegenden Start beim Nachstellen, Debuggen und schließlich beim Beheben des Problems hat.

Erfahren Sie hierzu mehr in einem kurzen Video.

Mainframe-Entwicklungsproduktivität

Infografik

Mainframe history | Mainframe | ibm SystemZ | z13 software | Big Data Management